Evakuierungstuch aus Polypropylen

Was ist ein Evakuierungstuch?

  • Evakuierungstücher dienen zur Evakuierung Bettlägeriger mitsamt der Matratze
  • das Evakuierungstuch gleitet mühelos auf allen Bodenbelägen, dank Polypropylen-Gewebe
  • Hindernisse wie Treppen werden gefahrlos überwunden
  • das atmungsaktive Polypropylen verhindert Staunässe und Schimmelbildung, es absorbiert keine Gerüche und ist röntgenstrahlendurchlässig
  • die Textilie Polypropylen ist hautfreundlich und nicht chemisch behandelt (Allergikergeeignet )
  • das Evakuierungstuch erfreut sich leichter Anwendung und geringem Schulungsaufwand (Schulungsvideo)
  • das Evakuierungstuch ist für Wechseldrucksysteme geeignet

evakuierungstuch

evakuierungstuch

Produktdetails:

  • max. Traglast: 150 kg
  • Material: 100% Polypropylen (Eckspanngummis aus Elasthan) Gurte: 100% Polyester
  • Maße: 200×90 cm (für Matratzenhöhe ca. 12 – 15 cm)
  • Farbe: Tuch in weiß, Tragegurte in der Signalfarben rot oder blau.
  • Gewicht: ca. 750 g

Lieferumfang:

  • Evakuierungsdecke / Evakuierungstuch inkl. Eckspanngummis, acht Tragegriffen und zwei Spanngurten mit Klettverschluss in Signalfarbe rot oder blau, bitte bei Bestellung angeben!)
  • Hinweisaufkleber für die Feuerwehr, zum Anbringen an das Bett oder die Zimmertür
  • Kostenlose Lieferung ab 25 Stück

Pflegehinweise:

Bei 60°C mit Desinfektionsmitteln waschbar. Geeignet für den Trockner. Nicht bügeln oder mangeln.

 

Anwendungsbereiche:

  • Krankenhaus, Pflegeheim, Seniorenheim, Ambulante Klinik, Rettungsdienste, Altenheim, Rehaklinik, Behinderteneinrichtung

Hinweis zum Evakuierungstuch:

Evakuierungstücher dienen zur schnellen und verletzungsarmen Bergung immobiler Patienten. Pflegeheimbetreiber sind für die Sicherheit ihrer Heimbewohner verantwortlich. Feuerwehr-unabhängig müssen Patienten im Brandfall in Sicherheit gebracht werden können. Die einfachste Möglichkeit hierzu ist die Evakuierungsdecke. Als Unterlage für das Patientenbett mit leicht zu schließenden Sicherungsgurten, um Bettlägerige mitsamt Matratze zur außerhalb der Gefahrzone zu schaffen. Der Bettlägerige kann mit Hilfe des Evakuierungstuches über Hindernisse wie Treppen evakuiert werden. Das Evakuierungstuch „Evacare“ wird in Deutschland mithilfe der Caritas Behindertenwerkstätten hergestellt. Wir leisten diesen sozialen Beitrag um Menschen mit Behinderung die Integration in das Arbeitsleben zu ermöglichen.

Warum sind Evakuierungstücher so wichtig?

Personalabbau und Kostenreduzierung zwingen Heimleiter immer effizientere Hilfsmittel für die Bewerkstelligung alltäglicher Aufgaben zu finden. Im Brandfall gibt es immer wieder Verletzte und Tote. Um dem vorzubeugen, werden Evakuierungstücher unter der Matratze befestigt. Hiermit ist eine Evakuierung durch nur eine Pflegekraft oder die Feuerwehr in kürzester Zeit möglich!

 

Fordern Sie Ihr Muster 14 Tage zur Probe an und überzeugen sich selbst!

Anfrage senden

 

49,95 € (exkl. MwSt.)

Sie haben das gleiche Evakuierungstuch bei einem anderen Anbieter günstiger gesehen? Rufen Sie an! Wir erklären Ihnen den Unterschied!